Vom Anfang bis heute - AMONDO auf Erfolgskurs!

Der hart umkämpfte Reisemarkt in Deutschland zwingt viele Reisebüros ihre Mitarbeiter zu entlassen oder sogar aus Kostengründen zu schließen. Die Liebe zum Reiseverkauf muss aber damit nicht enden, denn genau hier entstand die Idee zum mobilen Reisevertrieb. Das war die Geburtsstunde von AMONDO.

2003

Im Jahre 2003 startete AMONDO, damals noch als eine Marke der Ticketman GmbH. AMONDO machte es sich zur Aufgabe, allen, die mit Liebe und Leidenschaft in der Touristik unterwegs waren eine Basis zu schaffen. Im ersten Jahr begann AMONDO mit 52 Mitgliedern. Mittlerweile gehören mehr als 800 Mitglieder zur Gemeinschaft der mobilen Reiseberater und damit zu den Marktführern im mobilen Reisevertrieb. Neben Touristik-Profis bietet AMONDO auch Quereinsteigern eine Möglichkeit durch die Vermittlung von Reisen ein Nebeneinkommen zu generieren. Während Mitbewerber ausschließlich auf erfahrene Touristiker setzen, nimmt AMONDO auch ungelernte Quereinsteiger mit offenen Armen auf.
Das erfolgreiche AMONDO Schulungsprogramm macht auch aus unerfahrenen Mitgliedern kompetente Reiseberater. Die umfassende Unterstützung seitens des Service Centers rundet dieses Angebot optimal ab.
AMONDO schätzt die frischen Ideen und Anregungen, die von den „Branchenfremden“ kommen und betrachtet diese als Mehrwert.

2005

Seit 2005 - AMONDO ist mittlerweile in eine eigene GmbH ausgegliedert- wird jährlich ein Jahrestreffen der mobilen AMONDO Reiseberater veranstaltet. Das erste findet mit 60 Teilnehmern auf Mallorca statt. Zusätzlich werden nun jedes Jahr exklusive Seminarreisen für die Mitglieder aufgesetzt, diese meist zusammen mit einem namhaften Partnerveranstalter

2008

Mit der in 2008 gegründeten Promondo Versicherung bietet AMONDO den mobilen Reiseberatern eine leistungsstarke Versicherung in Partnerschaft mit der renommierten Versicherung „die Bayrische“ an. Attraktive Provisionen setzen hier im mobilen Reisevertrieb neue Maßstäbe. 

2012

2012 präsentiert AMONDO beim Jahrestreffen in der Heimatstadt Bonn das „AMONDO Mobil“, einen auffällig gestalteten VW Up, von dem seither mehrere in Deutschland unterwegs sind. Reiseberater, die sich das AMONDO Mobil ausleihen oder durch Buchungswettbewebe verdienen, nutzen die Werbewirksamkeit gerne um neue Kunden zu gewinnen.

2013

2013 feiert Amondo sein 10-jähriges Bestehen mit vielen über das gesamte Jahr verteilten Aktionen. Am Ende des Jahres konnte, trotz teilweise schwieriger Verhandlungen mit Veranstaltern, das attraktivste Provisionsmodell für die mobilen Reiseberater seit Bestehen vorgestellt werden.

Der AMONDO Up

AMONDO-Up